Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen auf der Internetseite www.badehaus-roedermark.de. Wir möchten Sie auf dieser Seite darüber informieren, welche Daten wir während eines Besuchs zu welchen Zwecken erheben.

Nachfolgend finden Sie Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 13 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

1. Geltungsbereich:

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot der Stadt Rödermark und für alle Vorgänge bei denen Personenbezogenen Daten erhoben werden. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzerklärungen.

2. Verantwortlichkeit:

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Internetseiten ist:

Stadt Rödermark
vertreten durch den Magistrat
Dieburger Straße 13-17
63322 Rödermark

Tel.: 06074 911-0
Fax: 06074 911-333
E-Mail: inforoedermark.de

3. Behördliche Datenschutzbeauftragte:

Behördlicher Datenschutzbeauftragter der Stadtverwaltung Rödermark:
Sebastian Brehm
Dieburger Str.13-17
63322 Rödermark

Tel.: 06074 911 0
E-Mail: datenschutz@roedermark.de


Stellvertretender behördlicher Datenschutzbeauftragter:
Peter Psotka
Dieburger Str.13-17
63322 Rödermark

Tel.: 06074 911 0
E-Mail: datenschutz@roedermark.de

4. Beschwerdemöglichkeit:

Sie haben das Recht sich bei datenschutzrechtlichen Problemen bei der zuständigen Auf¬sichts¬behörde zu beschweren.
Kontaktadresse der Aufsichtsbehörde:
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HBDI)
Postfach 3163
65021 Wiesbaden

E-Mail an HDSB (Link zum Kontaktformular des Hessischen Datenschutzbeauftragten: https://datenschutz.hessen.de/über-uns/kontakt )
Telefon: +49 611 1408 - 0
Telefax: +49 611 1408 – 611

5. Unser Umgang mit Ihren Daten:

Wir sind um alle notwendigen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie vor unberechtigtem Zugang und Missbrauch geschützt sind. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL). Ihre persönlichen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn gesetzliche Vorschriften dazu verpflichten.

Personenbezogene Daten:
Gemäß Artikel 4 DS-GVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Formulare:
Wenn Sie uns Daten zu Ihrer Person im Rahmen eines Online-Formulares oder Kontaktformulares zur Verfügung stellen, verwenden wir diese Daten zur Erfüllung unserer Aufgaben ausschließlich zu dem Zweck, zu dem sie uns diese Daten übermitteln.

6. Speicherdauer und Speicherfristen:

Die im Rahmen von unseren Online-Formularen erhobenen Daten werden über den Zeitraum der gesetzlich geregelten Aufbewahrungsfristen gespeichert.
Werden Daten für einen anderen Vorgang erhoben und gespeichert, ist die Aufbewahrung bis zur Löschung von der Erfüllung der Aufgaben und Pflichten abhängig. Hierbei orientieren wir uns grundsätzlich an den gesetzlich geregelten Aufbewahrungsfristen.

7. Nutzungsdaten:

Beim Zugriff auf die Seiten unseres Webservers werden im Allgemeinen folgende Daten in den Server-Logfiles gespeichert:

•    IP-Adresse
•    Datum und Uhrzeit der Anfrage
•    der Name der aufgerufenen Datei/Link
•    die übertragene Datenmenge
•    Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
•    Website, von der die Anforderung kommt
•    den verwendeten Browser
•    Cookies
•    Betriebssystem und dessen Oberfläche

Aus Gründen der Datensicherheit um unerlaubte Zugriffe aufzuklären oder Missbrauch der Internetseite verhindern zu können, wird die vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners erfasst, gespeichert und innerhalb der gesetzliche vorgegebenen Frist automatisch gelöscht.

8. Ihre Rechte:

Als Nutzer unseres Internet-Angebots haben Sie nach der DS-GVO und dem HDSIG verschiedene Rechte:

8.1 Recht auf Auskunft:
Sie können Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO oder § 52 HDSIG über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht durch die Vorschriften der §§ 24 Abs. 2, 25 Abs. 2, 26 Abs. 2 und 33 HDSIG § 52 Abs. 2 bis 5 HDSIG eingeschränkt wird.

8.2 Recht auf Berichtigung:
Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DS-GVO oder § 53 HDSIG eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

8.3 Recht auf Löschung:
Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DS-GVO und der §§ 34 und 53 HDSIG die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

8.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DS-GVO oder § 53 HDSIG das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

8.5 Recht auf Widerspruch:
Sie haben nach Art. 21 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn uns im Sinne von § 35 HDSIG im Rahmen unserer amtlichen Aufgabenerfüllung eine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet.

8.6 Recht auf Beschwerde:
Sie können sich mit einer Beschwerde an den Datenschutzbeauftragten der Stadt Rödermark unter den oben angegebenen Kontaktdaten wenden, der Ihre Beschwerde prüfen wird.

9. Verwendung von Social Plugins

9.1 Social Plugins
Auf den Seiten von der Stadt Rödermark werden auch sogenannte „Social Plugins“ eingesetzt. Derzeit sind dies die Plugins der Dienste Facebook, Googlemaps und Xing.
Unsere diesbezüglichen Icons bzw. Buttons dienen als externer Link, sodass ohne Klick auf eines der Schaltflächen keine Informationen an diese Anbieter übertragen werden. Wenn der Nutzer auf eines der Schaltflächen klickt, wird er auf die Webseite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Dabei wird die Adresse der aktuellen Seite als Parameter übergeben. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob oder wie die Anbieter diese Daten ggf. zur Auswertung nutzen.

Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter:
a) Facebook: Die Datenschutzrichtlinie von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/policy.php
b) Xing: Die Datenschutzrichtlinie von Xing finden Sie hier: https://www.xing.com/privacy Datenschutzhinweis für den XING-Share-Button: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection
c) Googlemaps: Die Datenschutzrichtlinie von Googlemaps finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html
Über die Nutzung der Social Plugins entscheidet jeder Nutzer eigenverantwortlich.

9.2 Einbindung von Diensten Dritter
Innerhalb einiger Seiten dieses Onlineangebotes werden Inhalte Dritter, (wie z.B. Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds, Grafiken, etc.) von anderen Webseiten eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") Ihre IP-Adresse wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten die Dritt-Anbieter die Inhalte nicht an Ihren Browser senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir auf eine weitere Verwendung Ihre Daten keinen Einfluss (z.B. falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse für statistische Zwecke speichern).

10. Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Ihrem Zugriffsgerät (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten (z.B. Speicherung von Logindaten). Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert werden kann. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt sein kann. Zur Nutzung von Seiten wo ein Login benötigt wird, sind Cookies zwingend erforderlich. Sie dienen zur Feststellung der Zugangs¬berechtigung und werden nach Beenden der Sitzung gelöscht.


Back to Top